Cirque du Soleil

von goldmaedel

Faszination Zirkus – Menschen fühlen sich schon immer von surrealen Dingen angezogen.
Ein Ort, an dem die Realität im wahrsten Sinne des Wortes Kopf steht.

Eine Flucht aus dem langweiligen Leben, aus dem Alltag. Vielleicht liegt es daran, dass wir alle uns mehr wünschen. Drama, Streit, Emotionen, nur um dann wieder befreit zu werden und zurück in unsere Sicherheit zu kommen.

Das ist Zirkus – ein Ort der Emotionen und des Vergessens zugleich. Nach der Vorstellung gehen alle noch mit ein bisschen Sand der Manege nach Hause, nehmen dieses Surreale mit in ihr tägliches Leben, bis es verblasst.
Was wäre wenn? Kino ist der moderne Zirkus – ein Ort, um alles Andere auszuschließen. Wenn der Saal dunkel wird und wir abtauchen, ist unser Alltag weit entfernt.

Schlimmer ist das auftauchen, das nach Luft ringen und ankommen in der Wirklichkeit. Gute Filme lassen uns nicht vergessen, wer wir sind – sie lassen uns mit jeder Faser unser Körper danach sehnen, was wir sein wollen.

All die Emotionen, die wir im Alltag nicht ausleben wollen und vielleicht auch können, ein Leben am Limit, ohne Sicherheit, voller Drama bleiben uns im Surrealen, abseits der Realität. Genießen wir es.
Genießen wir es für flüchtige Momente, die wie Sand durch unsere Finger laufen, Teil von etwas zu sein, was wir im echten Leben nie besitzen könnten.

Advertisements